Covid-19

Sehr geehrte Kunden,

die globalen Auswirkungen des Coronavirus scheinen die Welt in diesen Zeiten anzuhalten und stellen unser aller Leben auf den Kopf. Dies hat Auswirkungen auf unsere Dienstleistungen:

Touristische Reisen

Alle Busreisen bis Mitte Juni 2020, sowie alle Reisen zu Großveranstaltungen bis Ende August und die Passionsspiele Oberammergau wurden von uns abgesagt. Die bereits geleisteten Zahlungen können entweder als Anzahlung für eine zukünftige Reise verrechnet werden oder wir überweisen Ihnen den Betrag zurück. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Bearbeitung zur Zeit länger dauert, als Sie von uns gewohnt sind.

Die aktuelle Situation stellt uns vor Herausforderungen, aber wir sind gut aufgestellt und verfügen über ein starkes Team. Natürlich ist uns auch bewusst, wie Sie als Urlauber davon betroffen sind. Aber wir sind für Sie da – für Fragen zu Ihrer aktuellen Reise, weiterführenden Informationen oder auch Angeboten bis 2021!

Sprechen Sie uns gerne an – Sie erreichen uns persönlich per Email oder Telefon zu den üblichen Geschäftszeiten. Um Sie und unsere Reiseexperten zu schützen, ist unser Reisebüro aktuell für die direkte Beratung geschlossen.

Aber irgendwann ist jede Krise zu Ende und dann stehen wir auch gerne persönlich wieder für Sie bereit, um nach der aktuellen Reisepause Ihren Sommerurlaub, Ihre Tagestour, einen Gruppenausflug oder eine erlebnisreiche Busreise zu planen. Sie suchen zu einem besonderen Anlass, zum Geburtstag, Mutter-/Vatertag oder einfach “zum Danke sagen” das passende Geschenk? – Gutscheine sind immer eine ideale Geschenkidee! Sie können diese gerne bei uns per Telefon oder Email bestellen. Wir senden Ihnen den Gutschein dann umgehend per Post zu. Somit schenken Sie Zeit zum “Träumen für die nächste Reise” – denn auch diese kommt bestimmt irgendwann wieder. Gutscheine sind immer wieder eine besondere Überraschung.


ÖPNV / Linienverkehr

Zum Schutz unseres Fahrpersonals ist der vordere Buseinstieg gesperrt. Dies gilt für alle Linienbusse, sowohl im VAB- als auch im VRN-Bereich. Bitte benutzen Sie die hinteren Bustüren zum Ein- und Aussteigen. Es ist kein Fahrkartenkauf beim Fahrpersonal möglich. Bitte sprechen Sie unser Fahrpersonal nicht an. Die Fahrscheinpflicht wird dadurch jedoch nicht aufgehoben. Busfahrgäste werden gebeten, die erforderlichen Tickets im Vorverkauf, elektronisch oder an Automaten zu erwerben.

Seit Montag, den 27.04.20 fahren wir in Bayern im VAB-Bereich den Schulfahrplan und seit Montag, den 11.05.20 werden im VAB-Bereich auch wieder die Spätabend-, Sonn- und Feiertagsfahrten gefahren.

Seit Montag, den 04.05.20 fahren wir in Baden-Württemberg im VRN-Bereich den Schulfahrplan. Die Spätabendfahrten am Freitag und Samstag entfallen im VRN-Bereich.

In allen unseren Linienbussen im ÖPNV / Schulbussen besteht seit Montag, den 27.04.20 die gesetzliche Pflicht zur Mund-Nase-Bedeckung. Bitte benutzen Sie keine Haltestellentasten in den Fahrzeugen. Unsere Fahrer werden bei der Anfahrt der Haltestellen die Türen automatisch öffnen.

Wir werden Sie informieren, sobald uns weitere Informationen vorliegen.


Wir freuen uns auf Sie! – Bleiben Sie alle gesund!

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.