Spreewald mit Kahnfahrt

und die schönsten Landschaftsparks Europas

Zu den schönen Gartenanlagen Europas zählen die Parks des genialen Landschaftsarchitekten Hermann Fürst von Pückler-Muskau. Als er 1871 starb hinterließ er zwei einzigartige „Landschaftsgemälde“, die Parks von Bad Muskau (UNESCO-Weltkulturerbe) und den Landschaftspark mit Schloss Branitz. Außerdem besuchen wir auf dieser Reise das Elbflorenz Dresden, Schloss Moritzburg, den Rosengarten in Forst und unternehmen eine Kahnfahrt durch den Spreewald.

1. Tag: Anreise – Dresden – Roggosen
Morgens Anreise über die Autobahn Würzburg nach Dresden. Aufenthalt mit Gelegenheit zum Mittagessen und Spaziergang durch das Elbflorenz. Anschließend Weiterfahrt nach Roggosen bei Cottbus in der Niederlausitz. Hotelbezug.

2. Tag: Cottbus – Branitzer Park
Vormittags Stadtrundgang durch Cottbus mit Altmarkt, Schlosskirche, mittelalterlicher Stadtmauer, Schlossberg, Oberkirche und Wendische Kirche. Den Nachmittag verbringen Sie im Landschaftspark und Schloss Branitz. Die Seepyramide beherbergt die Grabstätte des Fürsten Herrmann von Pückler-Muskau. Führung durch den Park und das Schloss Branitz.

3. Tag: Kahnfahrt Lehde
Ausfl ug nach Lübbenau im Spreewald. Erleben Sie eine Kahnfahrt, wie sie seinerzeit schon Theodor Fontane beschrieb. Mittagsrast im idyllisch gelegenen Waldgasthof Wotschofska. Am Nachmittag Besuch des sorbischen Dorfs Lehne.

4. Tag: Fürst-Pückler-Park
Bad Muskau – Rosengarten Forst Ausflug nach Bad Muskau zu einem der schönsten Landschaftsparks Europas. Fürst von Pückler-Muskau legte ein großartiges landschafts-architektonisches Meisterwerk an, mit einer Fläche von 830 Hektar der größte Landschaftspark Zentraleuropas im englischen Stil. Am Nachmittag Besuch des Rosengartens Forst. Auf einer Fläche von 17 Hektar präsentieren sich mehr als zehntausend Rosenstöcke und 1000 verschiedene Rosensorten.

5. Tag: Moritzburg – Heimreise
Fahrt nach Moritzburg zum malerisch gelegenen Jagdschloss von August dem Starken. Gelegenheit zur Besichtigung und zu einem Spaziergang. Am Nachmittag Rückreise über die Autobahn zu den Ausgangsorten. Rückkunft am Abend.

Leistungen:

  • Fahrt mit komfortablen Reisebus mit Bordservice
  • Kaffee und Kuchen auf der Anreise
  • 4 x Übernachtung im DZ im 3-Sterne-Superior „Waldhotel Roggosen“ in Neuhausen
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon, Sat-TV, WLan
  • 4 x Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten
  • 4 x Abendessen (3-Gang-Wahlmenü)
  • ganztägiger Reiseleiter am 2. Tag
  • Trachtenkahnfahrt
  • Stadtführung in Cottbus
  • Führung Park und Schloss Branitz
  • alle Rundfahrten / Reiseleitung

Termine & Preise:
31.07. – 04.08.22 (So-Do) – 5 Tage € 559,-
EZ-Zuschlag € 60,-

Hinweise:
Eintrittsgelder sind nicht im Reisepreis enthalten. Zustieg & Transfer: Code A

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.