Verkehr der Regionalbusse

Maskenpflicht im Bus

Einstieg in die Busse der VAB für alle Fahrgäste über 16 Jahren nur noch mit FFP2-Maske (abweichende Regelung in Baden-Württemberg).

Für Kinder zwischen 6 und 15 Jahren genügt eine medizinische Maske (OP-Maske). Kinder unter 6 Jahren bleiben von der Maskenpflicht befreit.

Im VAB Kundenzentrum besteht ebenfalls FFP2-Maskenpflicht.

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Um den Schulweg flächendeckend mit dem ÖPNV gewährleisten zu können, fahren die Regionalbusse der VAB den regulären Fahrplan.

Seit Freitag, 13.05.22 um 12.30 Uhr ist die Vollsperrung der Alten Mainbrücke in Miltenberg aufgehoben. Bitte beachten Sie die neuen Fahrpläne der Linien 80, 82, 84, 86, 88, 972 und 977.

Seit Montag, 11.04.22 bis voraussichtlich Freitag, 08.07.22 ist die Kreisstraße Mil 10 zwischen Ortsausgang Amorbach und südlich Neudorf voll gesperrt. Bitte beachten Sie den geänderten Fahrplan der Linie 97.

Seit Dienstag, 25.05.2021 bis voraussichtlich August 2023 ist die Kreisstraße MIL 25 in Leidersbach OT Roßbach im Zuge von Sanierungsbauarbeiten für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Hierzu hat die Verkehrsgesellschaft Untermain die Fahrpläne der Linien 62, 62A und 63 angepasst.

Die Bushaltestelle der Linie 80 “Großheubach Kilianstraße” wurde verlegt nach “Großheubach An der Klinge”.

Aschaffenburg – Fahrtausfall

Auf einigen Linien der Verkehrsgesellschaft mbH Untermain kommt es zu Fahrtausfällen. Grund dafür ist der Krankenstand unter den Busfahrern, der wegen der Erkältungssaison und der angespannten Corona-Lage aktuell außergewöhnlich erhöht ist.

Wenn es zu Fahrtausfällen kommt, erhalten Sie unter folgendem Link rechtzeitig Informationen: www.dbregiobus-bayern.de/vu-verkehrsmeldungen

Reduzierung des Fahrtenangebotes der Stadtwerke

Ab Montag, 14.03.2022 bis vorerst Freitag, 08.04.22 wird das Fahrplanangebot auf den städtischen Buslinien 1 bis 15 aufgrund erhöhter Krankenstände montags bis freitags reduziert. Mit diesem Schritt möchten wir ungeplante Ausfälle für un-sere Fahrgäste vermeiden. Das Fahrplanangebot an Samstagen und Sonntagen bleibt unverändert. Nachfolgend erhalten Sie eine Übersicht über die Fahrten, welche unter der Woche vorübergehend entfallen. Die einzelnen Linienfahrpläne können auf unserer Homepage unter www.stwab.de/linienfahrplaene abgerufen werden.

Servicetelefon:

Bei Fragen steht Ihnen unsere Fahrdienstleitung von Montag bis Freitag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 09371-6006 zur Verfügung.

Das VAB-Kundencenter am Regionalen Omnibusbahnhof in Aschaffenburg steht Ihnen von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 06021-150 6666 zur Verfügung. In Ausnahmefällen können Sie einen persönlichen Termin vereinbaren.

Das Kundencenter der Kahlgrund-Verkehrs-Gesellschaft mbH in Schöllkrippen ist Montag bis Freitag von 08:30 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie geöffnet und unter der Telefonnummer 06021-655 120 erreichbar.

Alle aktuellen Informationen erhalten Sie auch unter www.vab-info.de.

Baden-Württemberg – VRN Linienbusse der Linie Maintal fahren den Regelfahrplan

Im VRN-Bereich auf den Linien 972 und 977 zwischen Miltenberg – Wertheim – Würzburg fahren wir den Regelfahrplan. Für Fahrten im Abend- bzw. Spätverkehr nutzen Sie bitte rechtzeitig vor gewünschtem Fahrtantritt die VRN-Fahrplanauskunft.

Seit Freitag, 13.05.22 um 14.00 Uhr ist die Vollsperrung der Alten Mainbrücke in Miltenberg aufgehoben. Bitte beachten Sie die neuen Fahrpläne der Linien 972 und 977.

Fahrgastinformation

Zu Ihrem Schutz sowie zum Schutz Ihrer Mitmenschen vor einer Ansteckung mit dem Coronavirus bitten wir um Beachtung der behördlich angeordneten Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV):

Seit Freitag, 28. Januar 2022 müssen im ÖPNV in Baden-Württemberg alle erwachsenen Fahrgäste eine FFP2-Maske tragen. Bisher waren auch medizinische Masken zulässig. Kinder zwischen einschließlich 6 und 17 müssen demnach keine FFP2-Maske tragen – hier genügt weiterhin eine medizinische Maske.

Darüber hinaus empfehlen wir folgende Verhaltensweisen:

  • Bitte halten Sie Abstand zu anderen Personen.
  • Niesen oder husten Sie in die Armbeuge oder in ein Taschentuch – und entsorgen Sie das Taschentuch anschließend in einem Mülleimer mit Deckel.
  • Halten Sie die Hände vom Gesicht fern – vermeiden Sie es, mit den Händen Mund, Augen oder Nase zu berühren.

Wir werden Sie informieren, sobald uns weitere Informationen vorliegen.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.