Jahrgangsbeste Auszubildende Mareike Geis

In den Traumurlaub mit der Jahrgangsbesten Mareike Geis

Mareike Geis hat ihren Traumberuf gefunden und ihre Ausbildung zur Tourismuskauffrau als Jahrgangsbeste abgeschlossen. Stefan Ehrlich von Ehrlich Touristik ist mächtig stolz auf seine ehemalige Auszubildende und gesteht, dass er ihr sogar seine private Urlaubsplanung anvertrauen würde. Mareike Geis hat einen Arbeitsvertrag bekommen, sodass sie künftig die Kunden kompetent und freundlich beraten kann, wo man am besten einen Traumurlaub verbringen kann.

Die Ausbildung, die im September 2018 begann, hatte recht wenig von den üblichen Ausbildungsbedingungen. Statt Kunden zu beraten, war Mareike Geis damit beschäftigt, zunächst die über Thomas Cook und Air Berlin gebuchten Urlaube abzuwickeln, da diese Anbieter Insolvenz angemeldet hatten. Dann kam der erste Lockdown und wiederum wurden keine Urlaube gebucht oder vermittelt, sondern storniert. Aber die 22-jährige Tourismuskauffrau schaffte es trotz dieser Besonderheiten im praktischen Teil ihrer Ausbildung und dem Wechsel zwischen Online- und Wechselunterricht in der Berufsschule mit der Bestnote ihres Jahrgangs abzuschließen. Stefan Ehrlich, Ausbildungsleiter und Geschäftsführer von Ehrlich Touristik blickt im Gespräch auf eine nie dagewesene Zeit zurück. Ab Anfang 2020 ging nichts mehr, Urlauber auf Kreuzfahrtschiffen saßen fest, sämtliche Busreisen mussten abgesagt werden und er war gezwungen, seine Mitarbeiter in Kurzarbeit zu schicken. Der Kontakt zu den Kunden lief nur per Telefon, Fax oder E-Mail, bis dann die Öffnungszeiten des Reisebüros langsam wieder erweitert werden durften. „Wir haben aber allen Kunden, die bei uns als Reiseveranstalter gebucht hatten, ihr Geld innerhalb von 2 Wochen zurückgezahlt“, betont er. Dass es bei Reisevermittlungen manchmal länger dauerte, räumt er ein.

Ehrlich freut sich, dass nun die Kunden wieder richtig „Lust auf Urlaub“ zeigen und bei Buchungen auch bereit sind, sich etwas zu gönnen. „Wir wussten, dass unsere Kunden wieder zu uns kommen, um sich ihren Wünschen und Erwartungen entsprechend das Traumziel für die schönsten Wochen des Jahres empfehlen zu lassen“, freut er sich heute und räumt ein, dass die Beratung inzwischen umfangreicher geworden ist. Da gibt es Reisewarnungen und -beschränkungen zu beachten, die sich täglich ändern können. Die Kunden bekommen Flextarife angeboten, um kurzfristig ihre Reise stornieren zu können und dann gibt es noch das Rundum-sorglos-Paket. Mareike Geis kann nun richtig loslegen, um gemeinsam mit den Kunden den perfekten Urlaub zu planen und freut sich schon auf die ersten eigenen Trips als Expedient. Da Ehrlich Touristik sowohl Reisevermittler als auch Reiseanbieter ist, hat sie ein weites Aufgabenfeld zu bewältigen. Und Stefan Ehrlich lobt beim Überreichen eines Blumenstraußes noch einmal seine sehr zuverlässige, kompetente und freundliche neue Mitarbeiterin,
die jeden „stets mit einem Lächeln begrüßt“.

2 Gedanken zu „Jahrgangsbeste Auszubildende Mareike Geis

  • 10. August 2021 um 15:31
    Permalink

    Ganz tolle LEISTUNG.
    Wer soviel Engagement in seine Ausbildung steckt und dabei ebenso einen engagierten Ausbilder hat, dem kann man nur gratulieren.

    Antwort
    • 10. August 2021 um 15:59
      Permalink

      Sehr geehrter Herr Riedner,

      vielen Dank für das Lob. Wir alle sind sehr stolz auf Frau Geis und freuen uns, dass sie trotz der anhaltenden Corona-Situation an ihrem Traumberuf festhält und unser Touristik-Team auch weiterhin unterstützt.

      Viele Grüße
      Stefan Ehrlich

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.