Saison-Eröffnungsreise Norwegen

Fjorde des Südens mit Stavanger und Oslo

So viele Facetten eines fantastischen Landes in nur sechs Tagen? Um die spektakulären Landschaften zu erkunden, müssen Sie in Norwegen gar nicht weit reisen: Vom südlichsten Punkt des Landes, dem Kap Lindesnes geht es entlang der Westküste und des Hardangerfjord nach Voss. Unterwegs entdecken Sie eine imposante Küstenlandschaft, sehen spektakuläre Wasserfälle und besichtigen Stavanger mit seinem pittoresken Holzhausviertel. Durch die Weite des Nationalparks Hardangervidda erreichen Sie am Oslofjord gelegen Norwegens beeindruckende Hauptstadt Oslo. Mit der luxuriösen Fähre von Color Line geht es bequem zurück nach Deutschland.

1. Tag: Anreise – Hirtshals – Fähre – Kristiansand
Anreise in der Nacht von Donnerstag auf Freitag über Hamburg nach Hirtshals in Dänemark. Um 15.00 Uhr Fährüberfahrt mit der Fjordline nach Norwegen. An Bord erwarten Sie eine A-la-Carte-Brasserie, ein großes Buffetrestaurant, eine Cafeteria und ein Café auf dem Oberdeck. Um 17.25 Uhr Ankunft in Kristiansand. Übernachtung im Thon Partner Hotel Norge im Zentrum von Kristiansand.

2. Tag: Kap Lindesnes – Stavanger
Auf dem Weg nach Norden Fahrt zum Kap Lindesnes, dem südlichsten Punkt des norwegischen Festlandes. Inmitten der imposanten Küstenlandschaft steht der Leuchtturm Lindesnes Fyr. Nächstes Highlight ist das Städtchen Flekkefjord. Bummel durch das alte Viertel mit seinen malerischen Gassen und weißen Holzhäusern. Anschließend folgt eine faszinierende Region, geprägt durch unzählige kleine Seen und Felsen. Ziel ist die Hafenstadt Stavanger. Am späten Nachmittag Stadtführung. Bummel durch das Viertel Gamle Stavanger. Die weißen Holzhäuser bilden das größte und schönste Holzhaus-Ensemble Norwegens. Beeindruckend ist das Denkmal “Schwerter im Fels”. Übernachtung im Hotel Scandic Forus Stavanger.

3. Tag: Stavanger – Hardangerfjord – Voss
Sie erleben die zerklüftete und eindrucksvolle Landschaft der Westküste. Fährpassage über den Boknafjord. Fahrt vorbei an der Hafenstadt Haugesund nach Odda am Hardangerfjord. Der zweitlängste Fjord des Landes ist einer der schönsten und wegen des milden Klima für seine vielen Obstplantagen bekannt. Die landschaftlich reizvolle Strecke führt Sie entlang des Ufers und über die Hardangerbrücke, eine der längsten Hängebrücken der Welt. Übernachtung mit Hotel Scandic Voss, einem eleganten Hotel mit Blick auf den See Vansvatnet.

4. Tag: Voss – Hardangervidda – Oslo
Auf Ihrer heutigen Route liegen der Hardangerfjord, der Eidfjord und der Wasserfall Vöringfoss, der 182 m tief in eine beeindruckende Schlucht stürzt. Es folgt die Weite der Hardangervidda mit ihren zahlreichen Seen und Mooren. Mit etwas Glück sehen Sie hier Rentiere. Sie erreichen den Ferienort Geilo am See Ustedalsfjorden. Grüne Wiesen, Felder und Bauernhöfe prägen das Hallingdal. Hier stehen die zwei Stabkirchen von Torpo und Gol. Sie sehen den schmalen Kröderen-See, die Stadt Hönefoss mit ihrem Wasserfall und den Tyrifjord, den fünftgrößten See Norwegens. Dann erreichen Sie Oslo, das sich in den letzten Jahren zu einer angesagten Metropole entwickelt hat und mit spektakulären neuen Gebäuden beeindruckt.

5. Tag: Oslo – Fährüberfahrt
Oslo beeindruckt mit einer Mischung aus Alt und Neu. Zu den klassischen Sehenswürdigkeiten zählen das königliche Schloss und der Vigeland-Park. Modern und spektakulär präsentieren sich die Sprungschanze auf dem Holmenkollen, die Oper sowie die neuen Stadtviertel, die in ehemaligen Hafenbereichen am Oslofjord entstanden. Zu den neuesten zählen der Barcode mit seiner eindrucksvollen Skyline sowie Sorenga mit seinem großen Meerwasserpool, einer schönen Uferpromenade und schicken Restaurants. Gegen Mittag werden Sie am Fährhafen erwartet. Um 14.00 Uhr legt das luxuriöse Fährschiff der Color Line in Richtung Deutschland ab. Vom Deck haben Sie schöne Ausblicke auf die Küste und die malerischen Inseln des Oslofjordes. Auch an Bord gibt es viel zu sehen – von der 160 m langen Promenade bis zum abendlichen Show-Programm.

6. Tag: Kiel – Heimreise
Nach dem umfangreichen Frühstücksbuffet an Bord legt das Schiff um 10.00 Uhr in Kiel an. Rückreise zu den Ausgangsorten.

Leistungen:

  • Fahrt im komfortablen Reisebus mit Bordservice
  • Kaffee und Kuchen auf der Anreise
  • Fährüberfahrten Hirtshals – Kristiansand und Oslo – Kiel
  • 1 x Unterbringung auf dem Fährschiff in 2-Bett-Innenkabinen auf der Rückreise
  • 1 x Frühstücksbuffet an Bord
  • 4 x Übernachtung im DZ in Hotels der gehobenen Mittelklasse gemäß Programm
  • alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, Telefon, TV
  • 4 x Frühstücksbuffet und 3 x Abendessen in den Hotels (3-Gang-Menü oder Buffet)
  • 1 x Eintritt und Führung Kap Lindesnes inkl. Leuchtturm-Museum
  • Stadtführungen in Stavanger und Oslo
  • alle Rundfahrten / Reiseleitung

Termin & Frühbucherpreis:
26.04. – 01.05.24 (Fr-Mi) – 6 Tage € 949,-*
EZ-Zuschlag inkl. Innenkabine € 200,-

Aufpreise pro Person (Oslo – Kiel):
2-Bettkabine außen € 35,-
Einzelkabine außen € 80,-
2 x Abendessen als Buffet an Bord € 78,-

Hinweise:
Bitte beachten Sie die Programmänderung auf der Anreise. Die ursprünglich vorgesehene Fähre der Holland Norway Linies ist insolvent und hat alle Fahrüberfahrten nach Norwegen eingestellt. Die Anreise erfolgt jetzt mit der Fjordline von Hirtshals nach Kristiansand mit Übernachtung im Thon Partner Hotel Norge im Zentrum von Kristiansand. Der weitere Reiseverlauf bleibt unverändert. Es entstehen keine Mehrkosten!

*Der Frühbucherpreis ist gültig bis zum 25.01.24, danach € 979,–. Evtl. zusätzliche Schifffahrten und Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten. Gültiger Personalausweis erforderlich. Währung: Norwegische Krone. Hotel- und Programmänderung vorbehalten. Zustieg & Transfer: Code A

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.