Schleswig-Holstein

Das Land zwischen den Meeren

Eine Reise des Bayerischen Bauernverbands in das zwischen Nord- und Ostsee gelegene Bundesland Schleswig-Holstein. Es besticht mit zwei völlig verschiedenen Küsten und viel Grün dazwischen, im Westen die Nordfriesischen Inseln und im Osten Sandstrände und Hafenstädte. Der Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe und gilt als größter Nationalpark.

1. Tag: Anreise nach Schleswig
Morgens Anreise über die Autobahn Fulda – Hamburg nach Schleswig-Holstein. Zimmerbezug im Hotel in Schleswig.

2. Tag: Schleswig – Ostseeküste

An der Ostseebucht Schlei, liegt die Wikingerstadt Schleswig. Stadtrundgang durch die Altstadt mit dem Dom St. Petri. Malerisch gelegen ist die Fischersiedlung Holm. Anschließend geht es in das Ostseebad Eckernförde. Mittagspause. Fahrt zum Nord-Ostseekanal. Mit einer Kanalfähre auf die südliche Seite des Kanals. In Rendsburg übersetzen auf die nördliche Seite. Rendsburg ist historisch geprägt als Garnisonstadt. Kaffeepause im Brückenterrassen Café direkt am Kanal. An der Schiffsbegrüßungsanlage kann man die vorbeiziehenden Schiffe beobachten.

3. Tag: Insel Föhr – Inselrundfahrt
Heute geht es an die Nordseeküste. Von Dagebüll aus Schifffahrt durch die Friesische Karibik auf die Insel Föhr. Mit einem gecharterten Inselbus erkunden wir ab Wyk nicht nur die Inseldörfer Wyk, Nieblum und Süderende mit ihren mittelalterlichen Kirchen und denkmalgeschützten Friedhöfen, sondern auch die einzigartige Naturlandschaft. Fantastischer Blick auf die Nachbarinseln Amrum und Sylt vom Deich. Anschließend Freizeit für einen Bummel durch die Inselhauptstadt und an der Strandpromenade. Rückfahrt auf dem Schiff und Reisebus zum Hotel.

4. Tag: Husum – Friedrichstadt
Fahrt nach Husum. Besichtigung des Hafengebiets. Der deutsche Dichter Theodor Storm verbrachte fast sein ganzes Leben in der Stadt Husum. Sie sehen sein Geburtshaus, das Wohnhaus und die Marienkirche. Aufenthalt in Husum. Weiterfahrt zur Halbinsel Nordstrand. Kaffeepause auf dem Deich mit Blick auf die Nordfriesischen Inseln und Halligen. Am Nachmittag Rundgang durch den Ort Friedrichstadt. Grachtenrundfahrt durch das „Klein-Amsterdam“ mit den vielen Treppengiebelhäusern, Brücken und Grachten. Rückfahrt nach Schleswig.

5. Tag:
Rückreise in die Heimat Rückreise über die Autobahn zu den Ausgangsorten. Rückkunft am Abend.

Leistungen:

  • Fahrt im komfortablen Fernreisebus
  • 4 x Übernachtung im DZ im 4-Sterne-Superior Hotel „Waldschlösschen“ in Schleswig
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Föhn, Telefon, TV, Minibar, Safe
  • 4 x reichhaltiges Vital-Fit Frühstücksbuffet
  • 4 x Abendessen (3-Gang Abendmenü oder Abendbuffet)
  • Nutzung des Hotelhallenschwimmbads mit Saunen, Whirlpool, Garten-Spa
  • 3 x ganztägige örtliche Reiseleitung
  • Fährüberfahrt Dagebüll – Föhr – Dagebüll
  • Inselrundfahrt auf Föhr
  • Grachtenfahrt in Friedrichstadt
  • alle Rundfahrten / Reiseleitung
  • Reiserücktrittskostenversicherung

Hinweise:
Ermäßigung für Mitglieder des Bayerischen Bauernverbands € 25,- pro Person.

Zustiege:
Großheubach, Obernburg, Elsenfeld, Großwallstadt, Niedernberg, Großostheim, Kleinostheim, Alzenau

Termin & Preise:
03.07. – 07.07.24 (Mi-So) – 5 Tage € 715,-
EZ-Zuschlag € 150,-
Versicherungspaket € 15,-

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu.